Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

+49 09771 904 266
Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr
3%
SkontoBei Zahlung per Vorkasse
0€
VersandkostenAb 40 € Einkaufswert in DE
30
Tage RückgaberechtSorgenfrei zurückschicken

Product was successfully added to your shopping cart.
Räume

Artikel 1 bis 14 von 411 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 14 von 411 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Kronleuchter oder Deckenstrahler – die richtige Beleuchtung im Esszimmer

Hell genug und gleichzeitig gemütlich soll es sein beim Essen, egal ob man alleine oder zu mehreren am Tisch sitzt. Die Esszimmer-Beleuchtung – bzw. die Küchenbeleuchtung bei einem Essplatz in der Küche - muss diesen und weiteren Anforderungen genügen: Insbesondere in Familien dient der Esstisch als zentraler Treffpunkt für alle Familienmitglieder. Außer zum Essen trifft man sich zum Reden, Spielen, Studieren von Unterlagen etc. Bequeme Stühle und die richtige Tischhöhe sind wichtig. Eine ausgewogene Esszimmer-Beleuchtung ist jedoch nicht selten ausschlaggebend, ob man sich im Essbereich wohl fühlt oder nicht.

Je flexibler desto besser: Esszimmer-Beleuchtung die sich Ihren Bedürfnissen anpasst

Um den verschiedenen Bedürfnissen der Bewohner gerecht zu werden, eignen sich insbesondere höhenverstellbare Hängelampen. Diese Esszimmerleuchten lassen sich anlassgemäß auf die benötigte Höhe einstellen, je nachdem wie groß der benötigte Lichtkegel sein soll. Bei Funkelhaus ist die Auswahl an höhenverstellbaren Hängeleuchten groß: Insbesondere Pendelleuchten, die an Drahtseilen gleichsam schwebend im Raum hängen, sind ein Hingucker. Ob Pendel-, Decken-, Stand- oder Wandleuchte: Dimmbar sollte sie in jedem Fall sein, um die Lichtstärke den verschiedenen Situationen anzupassen.

Mit dem richtigen Lampenmix zur optimalen Esszimmer-Beleuchtung

Nur eine Leuchte ist in größeren Essbereichen meist zu wenig, um eine gemütliche Atmosphäre zu erzeugen. Erst der Mix aus verschiedenen Lichtquellen stellt eine ideale Beleuchtung sicher: Eine Hintergrundbeleuchtung, zum Beispiel durch Deckenfluter oder Stehlampen, bewirkt eine gleichmäßige Helligkeit im Raum. Decken- und Hängelampen sowie Deckenstrahler über dem Esstisch ergänzen diese Grundbeleuchtung sinnvoll. In immer mehr Wohn- und Esszimmern sorgen auch Kronleuchter für glanzvolle Lichtverhältnisse. Die Kombination aus diffuser Hintergrundbeleuchung und Kerzenschein auf dem Tisch sorgt für eine feierliche Atmosphäre im Esszimmer.

Auf den Lampenschirm gekommen: Tipps zu dieser Art von Esszimmer-Beleuchtung

Bei Esszimmerlampen mit Schirm empfiehlt es sich, die Leuchte mit mindestens 60 cm Abstand über der Tischfläche aufzuhängen. Die Sicht zum Gegenüber ist dadurch nicht eingeschränkt und Blendeffekte werden vermieden. Um eine vollständige Beleuchtung des Tisches sicherzustellen, ist es ratsam, die Form des Lampenschirms am Tisch auszurichten. Über größeren länglichen Tischen können mehrere Hängeleuchten nebeneinander eine Lösung sein. Auch Strahler an Schienensystemen beleuchten größere Tische ausreichend.